Suche nach Schlagworten

#pia2018 - Bewerbungsfrist verlängert bis 15. Oktober 2018

Der Paritätische Wohlfahrtsverband LV Berlin e.V. wird in diesem Jahr zum ersten Mal die PIA vergeben. Der Preis - angelehnt an den internationalen Her Abilities Award (siehe Link unten), der in diesem Jahr auch erstmals vergeben wird – soll die Leistungen von Frauen mit Behinderungen in Berlin sichtbarer machen, sie stärken und würdigen.

PIA – Das steht für Paritätischer Preis für Frauen mit Behinderungen in Aktion.

Berlinerinnen mit Behinderung und ihre Projekte können in folgenden vier Kategorien ausgezeichnet werden:

Gesundheit und Selbsthilfe

Arbeit und Bildung

Menschenrechte und Selbstbestimmung

Kunst und Sport.

Jeder der vier Preise ist mit 4.000 € dotiert. Mit dem Geld sollen Berliner Projekte gefördert werden.

Außerdem wird die PIA, eine besondere Berliner „Bärin“, verliehen.

Jetzt sind Sie dran:

Wann? 7. Mai 2018 10:00 Uhr - 16:30 Uhr Wo? Hotel Rossi

 

Der Paritätische Landesverband Berlin gestaltet auch in diesem Jahr einen Fachtag zur Teilhabe im Rahmen des Europäischen Protesttages zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung am 5. Mai.Der Fachtag „Wege in Arbeit“ am 07. Mai 2018 soll nach den beiden Paritätischen Fachtagen in den vorange-gangenen Jahren - „Politische Teilhabe - inklusiv gestalten“ und „Partizipation im Sozialraum – Stärken durch Beteiligung“ - einen weiteren wichtigen Aspekt der Teilhabe von Menschen mit Behinderungen beleuchten.

Dazu möchten wir Sie ganz herzlich einladen.

Diese Fachtagung bringt unterschiedliche Akteure der Teilhabe am Arbeitsleben von Menschen mit Behinderungen zusammen, ermöglicht den Austausch über Erfahrungen, benennt Zugangsprobleme zur Arbeit und entwickelt gemeinsame Lösungen für mehr Teilhabe am Arbeitsleben. Ein weiteres Ziel ist, vor dem Hintergrund der stufenweisen Umsetzung

LieblingsOrte

LieblingsOrte (Kiez-Atlanten), die bereits der Öffentlichkeit überreicht worden sind, finden Sie auf der Seite von Parität Berlin.

  • Interview

    Interviews mit Kerstin Gaedicke und Ulrike Pohl
  • Projekttag Perspektivwechsel

    Perspektivwechsel – Filme über Erfahrungen zur Barrierefreiheit und Inklusion
  • 07.12.2018, 16:29 Schöner Artikel über eine unserer #PIA-Preisträgerinnen, Nihal Arslan. Und über den Schutz vor Gewalt und die Anerk… https://t.co/XSNyT43fR1
  • 06.12.2018, 19:03 Es gibt strukturelle Diskriminierung, Muster, die zeigen, dass es jungen Menschen schwer gemacht wird, einen inklus… https://t.co/mPcYEyZnLA